Mitochondrien

Die Mitochondrien sind bohnenförmige Zellorganellen, die sich in fast allen Körperzellen befinden und als Energiefabriken unserer Zellen fungieren. Unser Körper ist auf diese Energie angewiesen, um richtig zu funktionieren. Die Anzahl der Mitochondrien in jeder Zelle ist unterschiedlich. Je aktiver die Zelle ist, desto mehr Mitochondrien sind in ihr vorhanden. Bei der Energieerzeugung in den Mitochondrien arbeiten verschiedene Körperteile und Substanzen, darunter Coenzym Q10, in einem komplexen Prozess zusammen, um ATP oder Adenosintriphosphat zu erzeugen. ATP wird oft einfach als "Energie" bezeichnet, ist aber eigentlich eine bioorganische Verbindung, die als Träger chemischer Energie eine Schlüsselrolle im Zellstoffwechsel spielt. ATP ist also ein Treibstoffträger für jede Zelle in unserem Körper. Die Ernährung spielt eine wichtige Rolle für das gesunde Funktionieren der Mitochondrien. So ist es beispielsweise wichtig, genügend Antioxidantien wie die Vitamine C und E zu sich zu nehmen, da sie dazu beitragen, gesunde Zellen vor oxidativen Schäden zu schützen.

Weiterlesen

11 Artikel

pro Seite
In aufsteigender Reihenfolge
  1. Vitamin B12 Spray - Methylcobalamin & Adenosylcobalamin Vitamin B12 Spray - Methylcobalamin & Adenosylcobalamin
    Bewertung:
    100%
    Sonderangebot 15,00 EUR Normalpreis 18,75 EUR
    Auf Lager
  2. True Niagen 30 capsules Nicotinamid Ribosid - TRU NIAGEN® - 30 Kapseln
    57,50 EUR
    Auf Lager
  3. Frontansicht der Glasflasche von MitoQ® Leber – Mitoquinol Mesylat speziell für die Leber - 60 Kapseln MitoQ® Leber
    76,45 EUR Ab 63,86 EUR
    Auf Lager
  4. Frontansicht der Glasflasche von MitoQ® Herz – Mitoquinol Mesylat - 60 Kapseln MitoQ® Herz
    76,45 EUR Ab 63,86 EUR
    Auf Lager
  5. Frontansicht der Glasflasche von MitoQ® Blutzucker - Mitoquinol Mesylat - 60 Kapseln MitoQ® Blutzucker
    76,45 EUR Ab 63,86 EUR
    Auf Lager
  6. Shilajit - Primavie® Shilajit - Primavie®
    Bewertung:
    100%
    22,50 EUR
    Auf Lager
  7. Frontansicht der Glasflasche von MitoQ® - Longvida® Curcumin - 60 Kapseln MitoQ® - Longvida® Curcumin
    Bewertung:
    100%
    87,95 EUR Ab 73,76 EUR
    Nicht auf Lager
  8. Seeking Health - Hydrox Adeno B12 - 60 ZuigtabletteSeeking Health - Hydrox Adeno B12 - 60 Zuigtabletten Hydrox Adeno B12 - Lutschtabletten
    28,75 EUR
    Nicht auf Lager
  9. Seeking Health - NADH + CoQ10 - 30 Zuigtabletten NADH + CoQ10 - 30 Lutschtabletten
    41,35 EUR
    Nicht auf Lager
  10. True Niagen 90 capsules Nicotinamid Ribosid - TRU NIAGEN® - 90 Kapseln
    Bewertung:
    100%
    142,95 EUR
    Nicht auf Lager
  11. Seeking Health - PQQ Zuigtabletten PQQ - Lutschtabletten
    34,50 EUR
    Nicht auf Lager

11 Artikel

pro Seite
In aufsteigender Reihenfolge

Wie produzieren die Mitochondrien Energie?

Die Energieerzeugung in den Mitochondrien erfolgt durch Zellatmung, eine biochemische Reaktion, bei der ATP in den Mitochondrien erzeugt wird. Dies geschieht durch die biologische Verbrennung kleiner Biomoleküle, hauptsächlich Glukose. Dazu muss die in den Körper gelangende Nahrung in für den Körper nützliche Stoffe aufgespalten werden. So wird Zucker durch Enzyme in die kleinste Form des Zuckers, die Glukose, gespalten. Glukose kann in den Mitochondrien in Energie umgewandelt werden. Dazu wird die Glukose zunächst in zwei noch kleinere Moleküle aufgespalten. Anschließend werden diese Moleküle im so genannten Zitronensäurezyklus oxidiert, und über die Atmungskette wird ATP erzeugt, ein praktisches Energiepaket, das an die Stellen in der Zelle gelangen kann, wo die Energie benötigt wird. Tatsächlich produzieren Ihre Mitochondrien die Energie nicht selbst, sondern wandeln sie von einer Form in eine andere um. Sie können sich diesen Prozess ein wenig wie die Atmung Ihrer Zellen vorstellen.

Mitochondrien und ein fitter Körper

Wie gut Ihre Mitochondrien arbeiten, bestimmt, wie fit und gesund Ihr Körper ist. Denn dank der Energie, die die Mitochondrien produzieren, schlägt Ihr Herz, wird die Nahrung im Darm verdaut, werden Hormone gebildet, atmen Sie, bleibt Ihr Körper auf Temperatur, erneuern sich Ihre Zellen, wird Ihr Blut herumgepumpt und so weiter. Neben diesen grundlegenden Funktionen liefern Ihre Mitochondrien Energie für alles, was Sie tun möchten, wie z. B. Sport treiben, kochen, einkaufen, singen und alles andere, wofür Sie jeden Tag Ihre Energie einsetzen. Etwa 70 % Ihrer Energie wird für die Grundbedürfnisse Ihres Körpers benötigt. Mit zunehmendem Alter nimmt die Zahl der gut funktionierenden Mitochondrien pro Zelle langsam ab. Dies ist ein normales und natürliches Phänomen. Je älter man also wird, desto weniger Energie steht dem Körper zur Verfügung. Man könnte sagen, dass die natürliche Alterung und die Abnahme der Mitochondrien Funktion eng miteinander verbunden sind.

Mitochondrien, Nahrungsergänzungsmittel von Ergomax und Energie

Ihre Mitochondrien sind also ein wichtiger Akteur, wenn es um das Energieniveau Ihres Körpers geht. Bei gesunden Menschen machen alle Mitochondrien zusammen etwa 10 % des Körpergewichts aus. Bei begeisterten Sportlern ist es sogar noch mehr. Das liegt daran, dass die Muskelzellen voll von diesen winzigen Energiefabriken sind: Jede Muskelzelle enthält etwa 5.000 Mitochondrien, während andere Zellen "nur" 1.000 bis 4.000 enthalten. Mitochondrien brauchen Nahrungsmoleküle, um sie in Energie umzuwandeln, daher ist das, was Sie essen, sehr entscheidend für das Funktionieren Ihrer Mitochondrien. Gesunde Fette sind hier wichtig, insbesondere Omega-3-Fettsäuren. Natürlich können auch Nahrungsergänzungsmittel ein gesundes Energieniveau in den Zellen unterstützen. Ergomax bietet eine breite Palette von Nahrungsergänzungsmitteln an, die speziell auf die Mitochondrien abzielen, wie Co-Enzym Q10 - BioPerine® von Doctor's Best oder MitoQ® - Longvida® Curcumin von MitoQ.

Was ist Coenzym Q10?

Coenzym Q10, auch bekannt als Q10, ist eine vitaminähnliche Substanz, die in allen unseren Zellen vorkommt. Q10 kommt in unserem Körper in zwei Formen vor: Ubichinon ist die oxidierte Form und Ubichinol ist die reduzierte oder aktive Form. Ubiquitus" bedeutet im Lateinischen "allgegenwärtig", was tatsächlich zutrifft, da diese Substanz überall in unserem Körper vorkommt. Der Körper ist in der Lage, Ubichinon in Ubichinol umzuwandeln und umgekehrt, aber mit zunehmendem Alter wird dieser Prozess mühsamer. Dr. Frederick L. Crane entdeckte das Coenzym Q10 erstmals 1957, als es ihm gelang, es aus den Mitochondrien eines Rinderherzens zu isolieren. Er und sein Team konnten auch zeigen, dass Q10 für die Produktion von ATP (Energie) in den Mitochondrien jeder Zelle in unserem Körper unerlässlich ist. Organe und Gewebe, die viel Energie verbrauchen, wie Herz, Bauchspeicheldrüse, Leber, Nieren, Immunsystem, Nervensystem und Muskeln, haben einen höheren Gehalt an Coenzym Q10 in ihren Mitochondrien. Q10 fungiert in der Atmungskette der Zelle abwechselnd als Elektronenspender (Ubichinol) und Elektronenakzeptor (Ubichinon). Eine gute Quelle für Q10 ist Organfleisch, insbesondere Leber, Nieren und Bries. Vollkorngetreide, Geflügel, Erdnüsse, Nüsse, Spinat, Brokkoli und fetter Fisch enthalten ebenfalls kleine Mengen dieses Coenzyms. Es ist auch in Form von Nahrungsergänzungsmitteln erhältlich. Kaneka ist das Unternehmen, das als erstes in der Lage war, Ubiquinol zu isolieren, ohne es Licht und Luft auszusetzen, und es stabil zu halten, so dass es in größerem Maßstab hergestellt werden kann.