check Kostenlose Lieferung ab € 80.00 nach Deutschland   check Sicher Bezahlen   check Vertraut seit 2007

Fragen? Rufen Sie uns an 02821 7483014

Aminosäuren

Aminosäuren sind sehr wichtig für den Körper, da sie die Bausteine aller Eiweiße sind. Ein Eiweiß kann aus hunderten verschiedenen Aminosäuren aufgebaut sein, die ihrerseits wieder in verschiedene Muster eingeteilt werden können. Aminosäuren bestehen aus zwei Formen; der D-Form und der L-Form. Grundsätzlich ist nur die L-Form in Nahrungsergänzungsmitteln enthalten. Jede Aminosäure hat ihre eigene spezifische Wirkung und Funktion und wird darum auch meist eingesetzt für spezifische Indikationen.

17 Artikel

pro Seite

17 Artikel

pro Seite


Aminosäuren

Nahrungsergänzungsmittel mit Aminosäuren können viele verschiedene Systeme im Körper beeinflussen. Aminosäuren sind die Bausteine der Eiweisse, Peptide und Polypeptide. Der Mensch braucht Aminosäuren für physiologische Prozesse im Körper. Die Aminosäuren, die nicht selbst hergestellt werden, kommen über die Nahrung in den Körper. Diese Aminosäuren werden auch essentielle Aminosäuren genannt.


Acetyl-L-Carnitin

Acetyl-L-Carnitin ist die acetylierte Form von L-Carnitin, einem Stoff, der in der Natur im Körper vorkommt. Der Stoff wird aus Aminosäuren aufgebaut und wird in der Leber und den Nieren hergestellt. Acetyl-L-Carnitin kommt im Körper am meisten in den Muskeln (vor allem dem Herzmuskel) vor. Als Nahrungsergänzungsmittel kann es nicht aus natürlicher Quelle gewonnen werden. Es wird darum synthetisch hergestellt.


Acetylcystein, oder auch N-Acetyl-Cystein

Eine andere Aminosäure ist Acetylcystein, ein Baustein für das Eiweiss Glutathion. Glutathion ist ein wichtiger Antioxidant für den menschlichen Körper. Die Menge Glutathion im Körper nimmt mit dem Älterwerden ab. Durch die Einnahme von Acetylcystein - Kapseln wird der Glutathionvorrat im Körper auf eine effektive und bezahlbare Art und Weise aufrechterhalten.