Flüssiger fermentierter Lebertran - Orange
39,50 EUR

Flüssiger fermentierter Lebertran - Orange

  • 3 für jeweils 36,66 EUR kaufen und  7% sparen
  • 4 für jeweils 36,34 EUR kaufen und  8% sparen
  • Kategorie: Lebertran & Weston A. Price
  • Wild gefangener Kabeljau aus Alaska
  • Reich an Vitamin A & D
  • Gut für die Muskeln*1
  • Unterstützt das gesunde Sehvermögen*2
  • Quelle für Omega-3-Fettsäuren
  • Auch in den Geschmacksrichtungen Natur, Zimt & Mint erhältlich
  • 237 ml
Auf Lager
SKU
GP-06
39,50 EUR
Verfügbarkeit: Auf Lager
Lieferzeit: 1 - 2 Tage
  • Lieferzeit 1 - 2 Tage
  • Persönliche Beratung oder Fragen zum Produkt? Rufen Sie uns an: 02821 7483014 

Flüssiger fermentierter Lebertran von Green Pasture

Blue Ice™ Fermented Cod Liver Oil mit Orangengeschmack von Green Pasture wird aus der Leber von nachhaltig gefangenem, MSC-zertifiziertem Kabeljau aus Alaska, hergestellt. Der Lebertran von Green Pasture wird auf traditionelle Weise fermentiert; ein mildes und schonendes Verfahren, das bis zu sechs Monate dauert. Das Endprodukt ist eine natürliche Quelle von Vitaminen und essentiellen Fettsäuren, die vom Körper leicht aufgenommen werden können. Der Lebertran ist auch in praktischer Kapselform erhältlich.

Warum Lebertran verwenden?

Obwohl Lebertran viele Menschen vor allem an die 1950er Jahre erinnert, ist es in letzter Zeit wieder populär geworden, Lebertran auf täglicher Basis zu verwenden. Glücklicherweise merken immer mehr Menschen, welche positiven Auswirkungen Lebertran auf unsere Gesundheit hat. Der hochwertige fermentierte Lebertran von Green Pasture ist besonders reich an den Vitaminen A & D und Omega-3-Fettsäuren wie EPA (Eicosapentaensäure) und DHA (Docosahexaensäure). Vitamin A spielt eine Rolle beim Prozess der Zellspezialisierung, fördert das gesunde Sehvermögen, ist wichtig für die Haut und Schleimhäute und unterstützt wie Vitamin D das Immunsystem. Vitamin D ist zudem auch gut für den Kalziumhaushalt und für das Skelett von Kindern, hilft bei der Zellteilung und ist wichtig für Zähne und Muskeln. Die Fischfettsäuren DHA und EPA zusammen sind gut für Blutdruck, Herz, Gehirn und Sehkraft.

Eine besondere Entdeckung von Weston A. Price

In seinem berühmten Buch Nutrition and Physical Degeneration beschreibt Weston A. Price, wie die Schweizer im Frühling lange Zeit die Butter der Kühe verehrten. Kühe fressen im Frühling das schnell wachsende, frische grüne Gras, und Price fand eine unentdeckte Substanz namens Aktivator X in der Butter dieser "Frühlingsmilch". Price entdeckte, dass diese Substanz, die später als Vitamin K2 bezeichnet wurde, hauptsächlich im Butterfett von mit Gras gefütterten Tieren und in Fermentationsprodukten wie fermentiertem Lebertran zu finden ist. Er entdeckte zudem auch die synergistische Wirkung von Butterfett und Lebertran, was bedeutet, dass Butterfett und Lebertran ihre Wirkung gegenseitig verstärken. Dieses Wissen hat Green Pasture dazu veranlasst, ihre spezielle Produktlinie zu entwickeln, die sowohl Butteröl und fermentierten Lebertran als auch einzigartige Mischungen aus beiden Öltypen umfasst.

Vorteile

  • Hochwertiger Lebertran, der auf traditionelle Weise fermentiert wird
  • Hergestellt aus nachhaltigem, MSC-zertifiziertem Kabeljau aus Alaska
  • Quelle für Vitamin A & D und Omega-3-Fettsäuren, einschließlich EPA und DHA
  • Vitamin A unterstützt das Immunsystem, ist wichtig für die Haut, unterstützt das gesunde Sehvermögen und spielt eine Rolle im Prozess der Zellspezialisierung.
  • Vitamin D ist gut für die Gliedmaßen, Muskeln und das Skelett von Kindern.
  • Die Fettsäuren EPA und DHA sind gut für das Herz, das Gehirn und den Blutdruck.
  • Green Pasture hat eine Partnerschaft mit der Weston A. Price Foundation (WAPF)

Green Pasture’s einzigartiger Lebertran

Die Verwendung fermentierter Fischprodukte hat in vielen traditionellen Kulturen eine lange Geschichte und hat auch eine wichtige Rolle für die Gesundheit dieser Kulturen gespielt. Green Pasture ehrt diese Traditionen, indem es die gleiche jahrhundertealte Fermentationsmethode zur Gewinnung von Lebertran verwendet. Ohne synthetische Zusätze werden die Lebern mit Salz und Brühe vermischt, danach lässt man sie einige Monate gären, bevor das Öl extrahiert wird. Die Lebetranprodukte von Green Pasture tragen stolz das Gütesiegel des Marine Stewardship Council (MSC), dank der nachhaltigen und modernen Fangtechniken von Green Pastures exklusivem Fischereipartner Alaskan Leader Seafood.

Essentielle Fettsäuren von nachhaltiger Qualität

Für Green Pasture gehen Qualität und Sorge um die Umwelt Hand in Hand. Das Unternehmen hat sich der ständigen Suche nach dem nachhaltigsten Ansatz für die Produktion seines Lebertran- und Butteröls verpflichtet. Die Marke arbeitet zum Beispiel mit der Weston A. Price Foundation (WAPF) zusammen und hantiert für alle ihre Partner strenge Qualitäts- und Umweltstandards. Darüber hinaus finden während des Produktionsprozesses, vom Rohmaterial bis zum Endprodukt, verschiedene unabhängige Qualitätstests statt. Die Verwendung einer milden, jahrhundertealten, traditionellen Fermentationstechnik, die sicherstellt, dass die natürlichen Antioxidantien im Lebertran erhalten bleiben und keine Hitze verwendet werden muss, macht Green Pasture einzigartig. Für sein hochwertiges Fermented Cod Liver Oil (FCLO) erhielt Green Pasture Products das Qualitätszeichen des Marine Stewardship Council (MSC), das bisher weltweit nur an eine Handvoll Fischölunternehmen vergeben wurde.

Über Green Pasture

Green Pasture ist ein Familienunternehmen mit Sitz in Nebraska, das 2003 von Dave und Barbara Wetzel gegründet wurde. Einige Jahre zuvor hatten sie beschlossen, ihr Leben umzukrempeln, mit ihrer Familie der Natur näher zu kommen und einen Milchviehbetrieb zu gründen. Bald kamen sie mit den Ideen von Dr. Weston A. Price und insbesondere mit seinen Erkenntnissen über "vitaminreiches Butteröl", das aus der Milch grasgefütterter Wiesenkühe hergestellt wird, in Kontakt und entschieden sich, ihre grünen Weiden zur Herstellung von konzentriertem Butteröl zu nutzen, einem Produkt, das weltweiten Ruhm erlangt hat. Im Jahr 2007 erweiterte Green Pasture seine Produktlinie mit fermentierten Lebertranprodukten aus nachhaltig gefangenem Rochen und Kabeljau, und heute ist Green Pasture Products aufgrund ihres Engagements für sorgfältige, nachhaltige und qualitativ hochwertige Arbeitsmethoden international führend, wofür David und Barbara 2012 auch den Distinguished Entrepreneur Award von Nebraska erhielten.

*1 Blue Ice™ Fermented Cod Liver Oil von Green Pasture ist von Natur aus reich an Vitamin D, das gut für die Muskeln ist.

*2 Blue Ice™ Fermented Cod Liver Oil von Green Pasture ist von Natur aus reich an Vitamin A, das das gesunde Sehvermögen unterstützt.

Mehr Informationen
Produktname
Flüssiger fermentierter Lebertran - Orange
Marke
Green Pasture
Inhalt
237 ml
Anwendung

Nehmen Sie einmal pro Tag 2 ml. Der Geschmack von fermentiertem Lebertran ist anders als der Geschmack nicht-fermentierten Lebertrans. Da Blue Ice lakto-fermentiert ist, neigt er dazu, ein Prickeln und Kribbeln in der Kehle hervorzurufen. Es wird darum empfohlen, Blue Ice Lebertran nicht unverdünnt einzunehmen, sondern ihn mit Wasser, Saft, Milch Honig, oder Ahornsirup gemischt einzunehmen und schnell durchzuschlucken. Nach dem Öffnen im Kühlschrank aufbewahren.

Zutaten pro Dosierung

Fermentierter Lebertran.

EU Norm
*RDA = Empfohlene Tagesdosis
Andere Zutaten

Orangenöl, Zitronenöl

Allergene
Fisch
Gebrauchsanweisung
Lagerung: siehe Verpackung. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Konsultieren Sie vor der Anwendung einen Experten, wenn Sie schwanger sind, stillen, krank sind oder Medikamente einnehmen.
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Flüssiger fermentierter Lebertran - Orange
Ihre Bewertung
Kundenbewertungen
  1. Die beste Geschmackskombination
    Gesamtbewertung
    100%
    Über den Lebertran von Green Pasture an sich habe ich schon eine Rezension geschrieben. Es ist ein tolles Naturprodukt, den meine Familie seit Jahren 2 Mal täglich zu sich nimmt. Natürlich schmeckt es nicht wirklich delikat, aber die Wirkung ist vielfältig und stark. Was wir beobachten können ist: bessere Zähne, keine Anfälligkeit für Infektionskrankheiten, viel schnellere Hautbräunung im Sommer ohne Sonnenbrand. Natürlich liegt es nicht am Lebertran alleine, sondern auch an gesunder Ernährung, aber als wir mal versuchen wollten, über 2 Sommermonate ohne den Lebertran auszukommen, weil man im Sommer auch genug Vitamin D über die Haut bekommt, merkte ich die fehlende Wirkung sofort. Nach einem Monat ohne den Lebertran, bekam ich eine Erkältung (was für mich seit Jahren kein Thema mehr war), auf der Lippe blühte wieder mal Herpes auf, und mein alter Problemzahn, den ich hab nicht bohren lassen wollen, begann nach Jahren Stille wieder leicht an zu schmerzen. Das erste, was ich nach unserem Urlaub tat, war eine Lebertranbestellung hier. Nach 3 Tagen erneuter Einnahme, verschwanden die Zahnschmerzen wieder.
    Wir haben nun alle Geschmäcker außer Schoko ausprobiert und bei diesem hier mit dem Orangenöl geblieben. Zimt und Natur gehen auch, aber der mit dem Menthol schmeckt widerlich nach verbrannten Gummireifen.

    Bewertung von

    Veröffentlicht am

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen: