Phosphatidylserin - SerinAid®
48,95 EUR

Phosphatidylserin - SerinAid®

  • Phospholipide mit SerinAid®
  • Gehirn und Stress
  • Phospholipid
  • Nootropica
  • 100 mg pro Kapsel
  • 120 pflanzliche Kapseln
Auf Lager
SKU
RB-90
48,95 EUR
Verfügbarkeit: Auf Lager
Lieferzeit: 1 - 2 Tage
  • Lieferzeit 1 - 2 Tage
  • Persönliche Beratung oder Fragen zum Produkt? Rufen Sie uns an: 02821 7483014 

Phosphatidylserin mit SerinAid® von Doctor's Best

Doctor's Best Phosphatidylserine SerinAid® enthält den essentiellen Hirnnährstoff Phosphatidylserin in Kombination mit anderen Phospholipiden. Phospholipide sind Fettstoffe und wichtig für den Zellaufbau. Phosphatidylserin spielt eine wichtige Rolle im Gehirn, bei der Kommunikation zwischen den Zellen im Gehirn und in den Zellmembranen.

Positive Eigenschaften von fettem Fisch

Phosphatidylserin ist ein Phospholipid, das auf der Innenseite der Zellmembran, im Gehirn und in den Organen vorkommt. Phosphatidylserin ist großen Mengen in öligem Fisch enthalten. Menschen, die die positiven Eigenschaften von öligem Fisch zu schätzen wissen, entscheiden sich häufig für ein Phosphatidylserinpräparat. Auch ältere Menschen entscheiden sich häufig für dieses Ergänzungspräparat.

Vorteile:

  • Essentieller Nährstoff für das Gehirn
  • Aktiv im Gehirn und in den Zellmembranen
  • 100 mg pro Kapsel, mit dem registrierten SerinAid®
  • Enthält kein Gluten, GVO-frei
  • Für Veganer und Vegetarier geeignet

Serin

Serin ist eine von zwanzig natürlichen Aminosäuren. Die nicht-essentielle Aminosäure wird im Körper aus anderen Metaboliten, wie z.B. der Aminosäure Glycin, gebildet. Serin ist u.a. an der Biosynthese von Purinen und Pyrimidinen beteiligt. Es ist auch ein Vorläufer anderer Aminosäuren, wie Glycin, Cystein und Tryptophan, sowie beispielsweise von Folsäure. Serin trägt auch zur Produktion verschiedener Enzyme, darunter Chymotrypsin und Trypsin, bei. Dieses Produkt von Doctor's Best enthält SerinAid®, eine registrierte, hochwertige Form der Aminosäure, und wird in Übereinstimmung mit den EU-Richtlinien hergestellt.

Phospholipide in Zellmembranen

Ein Phospholipid ist eine Fettsubstanz oder ein Lipid, das aus einer Phosphatgruppe, einer Glyceringruppe, einer stickstoffhaltigen Alkoholgruppe und zwei langen Fettsäuren besteht. An die Phosphatgruppe können verschiedene Arten von kleinen Molekülen wie Serin oder Cholin gebunden werden. Phospholipide sind strukturelle Lipide. Das bedeutet, dass sie Bauelemente für die Zellen sind. Phospholipide sind Lipid-Protein-Komplexe, die sich zu einer Membran um jede lebende Zelle im Körper verbinden.

Phospholipide in Lecithin

Phospholipide kommen im Körper sehr häufig vor und sind daher sehr wichtig. Seit Beginn des zwanzigsten Jahrhunderts sind die positiven Auswirkungen von Phospholipiden in der Nahrung regelmäßig im Gespräch. Eine wichtige Quelle von Phospholipiden ist Lecithin, das in Eigelb, Sojabohnen, Sonnenblumenkernen und Rapssamen vorkommt. Lecithin wird bestimmten Lebensmitteln häufig als natürlicher 'Emulgator' zugesetzt. Die häufigsten Phospholipide in Lebensmitteln sind Phosphatidylcholin, Phosphatidylethanolamin, Phosphatidylinositol und Phosphatidylserin. Phospholipide werden manchmal auch als Antioxidantien in Lebensmitteln verwendet.

Wir wissen noch lange nicht alles

Über die Wirkung von Phospholipiden im Körper ist noch viel unbekannt. Der Stoffwechsel der Phospholipide ist auf jeden Fall beeindruckend, wie z.B. die Interaktion mit den Zellmembranen, die Fähigkeit, ihre Zusammensetzung zu verändern und der Einfluss auf eine enorme Anzahl von Prozessen im Körper. Es sind jedoch weitere Forschungsarbeiten erforderlich, um die genaue Rolle der Phospholipide nach der Einnahme und ihre Wechselwirkung mit den verschiedenen Prozessen in unserem komplexen Stoffwechsel zu verstehen.

Nahrungsquellen von Phospholipiden

Alle aus Pflanzen und Tieren gewonnenen Lebensmittel enthalten Phospholipide. Das liegt daran, dass alle lebenden Pflanzen und Tiere Zellen haben und Phospholipide Teil dieser Zellmembranen sind. Die Konzentration und Zusammensetzung von Phospholipiden aus der Nahrung variiert je nach Nahrungsquelle, z.B. tierisch oder pflanzlich. Beispielsweise enthalten Phospholipide aus Kaltwasserfischen hauptsächlich ungesättigte Omega-3-Fettsäuren. Phospholipidkonzentrationen können auch während z.B. der Trocknung von Milch oder Molke ansteigen. Tierische Quellen von Phospholipiden sind Eier, Milch, Fleisch und Fisch, Meeresfrüchte und Krillöl. Gemüsesamen, Getreide und Weizenstärke sind ebenfalls reiche Quellen für Phospholipide. Außerdem sind Phospholipide in bestimmten Obst- und Gemüseprodukten wie Spinat, Orangen- und Zitronensaft enthalten.

Über Doctor's Best

Das Sortiment von Doctor's Best umfasst inzwischen mehr als 200 Nahrungsergänzungsmittel. Doctor's Best stellt Nahrungsergänzungsmittel auf der Grundlage wissenschaftlicher Forschung über gute Ernährung her. Die Marke wurde 1990 von einem Arzt mit Interesse an guter Ernährung gegründet. Doctor's Best arbeitet mit Ernährungswissenschaftlern zusammen und wählt Zutaten aus, die auf der ganzen Welt angebaut und sorgfältig erforscht werden. Die qualitativ hochwertigen Endprodukte werden nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen entwickelt. Es werden hauptsächlich Markenrohstoffe verwendet, und die Ergänzungsmittel werden in jedem Schritt des Produktionsprozesses, vom Rohstoff bis zum fertigen Produkt, gründlich getestet. Der Produktionsprozess folgt den Richtlinien für Current Good Manufacturing Practice (cGMP). Das Ergebnis sind Nahrungsergänzungsmittel auf dem neuesten Stand der Technik.

Standardisierte Markenprodukte

Doctor's Best verwendet in seinen Produkten fast ausschließlich patentierte und standardisierte Markensubstanzen von offiziellen Handelsmarken, die umfassend erforscht wurden. Die Echtheit dieser Inhaltsstoffe ist in allen Produkten garantiert. Doctor's Best verwendet niemals Alternativen. Daraus ergibt sich eine qualitativ hochwertige Linie von Nahrungsergänzungsmitteln mit einer sehr hohen Bioverfügbarkeit.

Mehr Informationen
Produktname
Phosphatidylserin - SerinAid®
Marke
Doctors Best
Inhalt
120 Kapseln
Anwendung

Nehmen Sie dreimal täglich 1 Kapsel zusammen mit einer Mahlzeit ein, oder wie von einem Arzt empfohlen.

Zutaten pro Dosierung

100 mg Phosphatidylserin (PS, von SerinAid®).

Andere Zutaten

Mikrokristalline Cellulose, modifizierte Cellulose (vegetarische Kapsel), Siliziumdioxid, Magnesiumstearat (pflanzliche Quelle).

Diät
Veganer, Vegetarisch
Allergene
Soja
Gebrauchsanweisung
Lagerung: siehe Verpackung. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Konsultieren Sie vor der Anwendung einen Experten, wenn Sie schwanger sind, stillen, krank sind oder Medikamente einnehmen.
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Phosphatidylserin - SerinAid®
Ihre Bewertung

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen: