SulfiteX-Tropfen
19,95 EUR

SulfiteX-Tropfen

  • Kategorie: Mineralien & Immunsystem
  • Quelle für Molybdän
  • Leicht einzunehmen
  • 25 µg Molybdän pro Dosis
  • 600 Dosen pro Flasche
  • 30 ml
Auf Lager
SKU
SH-07
19,95 EUR
Verfügbarkeit: Auf Lager
Lieferzeit: 1 - 2 Tage
  • Lieferzeit 1 - 2 Tage
  • Persönliche Beratung oder Fragen zum Produkt? Rufen Sie uns an: 03929 2599892

SulfiteX von Seeking Health

SulfiteX von Seeking Health enthält pro Dosis 25 mcg Molybdän in der milden Form von Molybdän Glycinat-Chelat. Das Nahrungsergänzungsmittel besteht aus Tröpfchen und ist darum leicht zu dosieren. Molybdän ist eines der essentiellen Spurenelemente, die wir täglich in geringen Mengen benötigen, um richtig funktionieren zu können, und es trägt unter anderem zum normalen Schwefel-Aminosäuren-Stoffwechsel bei. Das Ergänzungsmittel eignet sich sowohl für Vegetarier als auch für Veganer und ist frei von den häufigsten Allergenen wie Milch, Eier, Fisch, Nüsse, Erdnusshefe und Soja. Wir empfehlen Ihnen einen Tropfen pro Tag einzunehmen, es sei denn, ein Gesundheitsspezialist empfiehlt Ihnen eine andere Dosierung.

Das Spurenelement Molybdän

Molybdän ist eines der unbekannteren Minerale, und es ist ein Spurenelement, das erst seit kurzem als essentiell angesehen wird. Es ist an vielen Prozessen im Körper beteiligt und trägt unter anderem zum normalen Schwefel-Aminosäuren-Stoffwechsel bei. Molybdän ist auch Teil einer Reihe verschiedener Enzyme, die am Energiestoffwechsel und am Auf- und Abbau von Proteinen im Körper beteiligt sind. Das Spurenelement kommt hauptsächlich in Getreideprodukten, Hülsenfrüchten und Nüssen vor, aber auch Organfleisch, Milch und Eier sind gute Molybdänquellen. Die Anteile von Molybdän in Lebensmitteln hängen vom Molybdän- und Säuregehalt des Bodens ab, auf dem es angebaut wird. An einigen Orten (einschließlich der Niederlande) ist der Molybdängehalt im Boden sehr gering. Wie bei den meisten neu entdeckten Spurenelementen ist auch für Molybdän noch keine empfohlene Tagesmenge festgelegt worden. Die EU hat allerdings festgestellt, dass Dosen von bis zu 600 mcg Molybdän pro Tag für Erwachsene als sicher gelten.

Die Entwicklung der Epigenetik

Bis zum heutigen Tage wird immer noch darüber diskutiert, inwieweit wir als Menschen "vorprogrammiert" oder von unserer Umwelt geprägt sind. Epigenetik, eine relativ neue Wissenschaft - schlägt eine Brücke zwischen diesen beiden Extremen. Die Epigenetik untersucht die vererbbaren Veränderungen, die im Genom über "Epigenome" stattfinden, ohne die DNA-Sequenz zu verändern. Der Unterschied zwischen Genetik und Epigenetik ist vergleichbar mit dem Unterschied zwischen dem Schreiben und dem Lesen eines Buches: Sobald eine Geschichte auf Papier geschrieben ist, enthalten alle Drucke des Buchs dieselben Informationen. Jeder einzelne Leser hat jedoch eine andere Interpretation der Geschichte oder erlebt andere Gedanken oder Emotionen, wenn er die Geschichte liest. Das ist vergleichbar damit, wie unsere DNA von den Epigenomen sozusagen interpretiert und “an- oder ausgeschaltet” wird. Auf diese Weise kann die Geschichte unserer DNA verschiedene Wendungen nehmen, je nachdem, wie die Epigenome sie beeinflussen. Immer mehr Forscher sind davon überzeugt, dass Epigenome wiederum durch Ernährung und Lebensstil beeinflusst werden können. Dieses Forschungsgebiet ist aktuell sehr populär. Insbesondere die Methylierungsprozesse, die ständig in unserem Körper ablaufen und die das Funktionieren unserer Epigenome erleichtern, werden derzeit häufig von Epigenetikern erforscht.

Vorteile

  • Quelle des essentiellen Spurenelements Molybdän in Form von Molybdän Glycinat-Chelat
  • Molybdän trägt zum normalen Schwefel-Aminosäuren-Stoffwechsel bei
  • Einfache Anwendung durch flüssige Form
  • Enthält 600 Dosen von 25 µg Molybdän pro Fläschchen
  • Geeignet für Vegetarier und Veganer
  • Frei von Milch, Eiern, Fisch, Krustentieren, Nüssen, Erdnüssen, Weizen und Soja

Der Methylierungsprozess

Der Methylierungsprozess ist einer der wichtigsten und einfallsreichsten biochemischen Prozesse in unserem Körper. Methylierung ist derzeit Gegenstand zahlreicher Forschungsarbeiten, und mehrere Studien deuten darauf hin, dass es wahrscheinlich einen Zusammenhang zwischen der Fähigkeit einer Person zur Methylierung und ihrer Gesundheit gibt. Der Prozess der Methylierung findet in allen Zellen unseres Körpers jede Minute billionenfach statt und beeinflusst unter anderem die Energieproduktion, die DNA-Regeneration, die Produktion von Hormonen sowie Reparatur- und Wiederherstellungsfunktionen. Tatsächlich ist die Methylierung eine kontrollierte Übertragung einer Methylgruppe auf hauptsächlich Proteine, Aminosäuren, Enzyme und DNA. Substanzen, die in der Lage sind, eine Methylgruppe zu spenden, werden als Methyldonatoren bezeichnet. Hierzu gehören B-Vitamine, Vitamin C, Biotin, Zink, Folsäure und Betain. Methylgruppen erleichtern das An- und Ausschalten unserer DNA und spielen somit eine wichtige Rolle bei der Genexpression unserer DNA. Sie sind daher eines der am meisten untersuchten Moleküle in der Epigenetik.

Epigenetik & Seeking Health

Der Begriff Epigenetik wurde 1942 vom Biologen Conrad Waddington geprägt, um das Phänomen zu beschreiben, dass Gene unter dem Einfluss von Umweltfaktoren an- oder ausgeschaltet werden können. Epigenetische Modifikationen verändern die Funktion eines Gens, ohne seinen Code zu verändern. Das ist zu vergleichen mit einem Musikstück, das von verschiedenen Musikern gespielt wird: Obwohl es sich um die gleichen Noten handelt, klingen sie anders. So können auch zwei Menschen, die genetisch identisch sind, epigenetisch sehr unterschiedlich sein. Dies ist die Grundlage für das Gesundheitsprogramm von Dr. Ben Lynch von Seeking Health. Indem er die Markierungen um die DNA herum aufspürt, die Gene an- oder abschalten können, und sie durch Ernährung, Nahrungsergänzungsmittel und Änderungen des Lebensstils beeinflusst, erklärt Lynch, dass wir "unsere schmutzigen Gene säubern" und unsere Genexpression beeinflussen können.

Über Seeking Health

Seeking Health wurde von Dr. Ben Lynch gegründet, der nach jahrelanger Forschung 2018 das Buch Dirty Genes schrieb. Lynch promovierte in Naturmedizin an der Bastyr University in Washington und hat Tausenden von Kunden, Ärzten und Gesundheitsexperten auf der ganzen Welt geholfen, die Erkenntnisse der Epigenetik auf holistische Weise zu nutzen, um die Gesundheit aller Menschen zu optimieren. Lynch, derzeit der am häufigsten konsultierte Experte für Epigenetik, ist der Ansicht, dass unser genetisches Schicksal nicht festgelegt ist, sondern dass wir unsere Genexpression durch die richtige Ernährung und Lebensweise beeinflussen können, um so das ganze genetische Potenzial unseres Körpers auszuschöpfen.

Mehr Informationen
Produktname
SulfiteX-Tropfen
SKU
SH-07
Marke
Seeking Health
Inhalt
30 ml (600 Tropfen)
Anwendung
  • Nehmen Sie jeden Tag einen Tropfen ein, oder so wie vom Arzt oder Apotheker vorgeschrieben.

Warnungen

  • Kinder, schwangere oder stillende Frauen sollten vor der Anwendung einen Arzt konsultieren.
Zutaten pro Dosierung
  Menge pro Portion % DV
Molybdän (als Molybdänglycinat-Chelat) 25 µg 56%

** % Empfohlene Tagesmenge nicht festgelegt.

EU Norm
*RDA = Empfohlene Tagesdosis
Andere Zutaten
Gereinigtes Wasser, Zitronensäure und Kaliumsorbat.
Diät
Veganer, Vegetarisch
Gebrauchsanweisung
Lagerung: siehe Verpackung. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Konsultieren Sie vor der Anwendung einen Experten, wenn Sie schwanger sind, stillen, krank sind oder Medikamente einnehmen.
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:SulfiteX-Tropfen
Ihre Bewertung