KetoForce - Exogenes Keto-Salz - Beta-Hydroxybuttersäure
72,00 EUR

KetoForce - Exogenes Keto-Salz - Beta-Hydroxybuttersäure

  • Kategorie: Ketogen & Sportpräparate
  • KetoSports ursprüngliches Ketonsalz-Getränk
  • Quelle von Beta-Hydroxybutyrat (BHB)
  • An Kalium und Natrium gebunden
  • Gut für Blutdruck und Nervensystem*
  • In einen Shake oder Smoothie mischen
  • 480 ml
Auf Lager
SKU
KF-01
72,00 EUR
Verfügbarkeit: Auf Lager
Lieferzeit: 1 - 2 Tage
  • Lieferzeit 1 - 2 Tage
  • Persönliche Beratung oder Fragen zum Produkt? Rufen Sie uns an: 03929 2599892

KetoForce - Exogenes Ketonsalz von KetoSports

KetoForce ist das ursprüngliche Ketonsalz-Ergänzungsmittel von KetoSports und ist eine Quelle des exogenen Ketonkörpers Beta-Hydroxybutyrat (BHB), das an die Mineralien Natrium und Kalium gebunden ist. Die ketofreundliche Nahrungsergänzung wird häufig von Menschen verwendet, die eine ketogene Diät einhalten. Diese Diät zielt darauf ab, die Menge an Kohlenhydraten im Körper zu reduzieren, so dass der Körper Fett anstelle von aus Kohlenhydraten extrahierter Glukose verbrennt. KetoForce eignet sich auch für intensive Ausdauersportler, insbesondere für solche, die eine ketogene Diät einhalten.

Wissen über KetoForce

KetoForce ist ein bekanntes, ungesüßtes und geschmackloses Ketonpräparat in flüssiger Form, das keine Kohlenhydrate enthält. Durch die Bindung von BHB an die Mineralien Kalium und Natrium hat das Ergänzungsmittel eine feuchtigkeitsspendende Wirkung. Nicht unwichtig, da die Keton-Diät eine leicht harntreibende Diät ist. Kalium ist auch gut für die Muskelfunktion, für den Blutdruck und wichtig für das Nervensystem, da es zur Reizübertragung zwischen (Nerven-)Zellen beiträgt. KetoForce kann dreimal täglich während der ersten Phase einer ketogenen Diät eingenommen werden, wenn der Körper in einen Zustand der Ketose übergeht. Sobald der Körper den Zustand der Ketose erreicht hat, kann die Anwendung auf einmal pro Tag reduziert werden. Da KetoForce einen alkalischen pH-Wert von 10-11 hat, schmeckt das Getränk nicht besonders gut. Wenn die Flüssigkeit jedoch mit einem säurehaltigen Getränk wie Limonade oder Grapefruitsaft vermischt wird, können Sie einfach und schnell eine köstliche Keto-Limonade herstellen!

Was sind Ketone?

Chemisch gesehen sind Ketone wasserlösliche Moleküle, die in der Leber produziert werden, wenn im Körper keine Glukose vorhanden ist. Bei einer Ernährung, die hauptsächlich aus Kohlenhydraten und weniger Proteinen und Fetten besteht, wandelt der Körper Kohlenhydrate in Glukose als Brennstoff für den Körper um. Wenn jedoch nur wenig Glukose im Körper verfügbar ist, z.B. bei Nahrungsmangel, wenn Sie für eine bestimmte Zeit, einen festgelegten Zeitraum oder bei längerer und schwerer körperlicher Anstrengung kohlenhydratarm essen, schaltet Ihr Körper auf die Verbrennung von Fetten um, um weiterhin Energie liefern zu können. Die Leber baut Fette in Fettsäuren und Glycerin ab, die in Ketone bzw. Glukose umgewandelt werden können. Auf lange Sicht werden Sie einen Zustand der "Ketose" erreichen, ein bekanntes Phänomen für diejenigen, die eine ketogene Ernährung befolgt haben. Wussten Sie, dass Sie als Baby in einem Zustand der Ketose geboren werden? Es ist auch der Zustand, in dem sich die Körper unserer frühen Vorfahren oft befanden. Schließlich hat unser Körper erst seit dem Aufkommen der modernen Lebensmittelindustrie eine höhere Aufnahme von Kohlenhydraten und vor allem von verbrauchten Kohlenhydraten, die in Glukose als primären Brennstoff umgewandelt werden, erfahren.

Vorteile

  • Keto- und Paläo-freundliches Nahrungsergänzungsmittel auf Basis des exogenen Ketonkörpers Beta-Hydroxybutyrat (BHB)
  • Flüssige Ketonsalze, die an die Mineralien Kalium und Natrium gebunden sind
  • Kalium ist gut für die Funktion der Muskeln, ist wichtig für das Nervensystem und ist gut für den Blutdruck.
  • Besonders geeignet für Personen mit ketogener Ernährung, einschließlich Spitzensportler, die intensive körperliche Anstrengungen unternehmen.
  • In der ersten Phase der ketogenen Ernährung bis zu dreimal täglich anwenden.
  • Leicht zu mischen mit einem Shake oder Smoothie für einen köstlichen Geschmack
  • Frei von Zucker, Milchprodukten, Laktose, Kohlenhydraten und unnötigen Zusatzstoffen

Die Funktion eines ketogenen Metabolismus

Der Prozess der Ketogenese ist eigentlich ein Überlebensmechanismus des Körpers, um jederzeit eine optimale Gehirnfunktion aufrechtzuerhalten, auch wenn Kohlenhydrate nicht als Energiequelle zur Verfügung stehen. Wenn Ihr Körper auf den ketogenen Stoffwechsel umstellen muss, werden Ketone aus dem gespeicherten Körperfett hergestellt, das zunächst in der Leber zu Fettsäuremolekülen und Glycerin abgebaut wird. Fettsäuren und Glyzerin sind ein ausgezeichneter Brennstoff für die meisten Körperzellen, können aber die Blut-Hirn-Schranke nicht überwinden. Daher baut der Körper die Fettsäuren weiter zu Ketonen ab, die diese Barriere passieren können. Die Fähigkeit, auf den ketogenen Stoffwechsel umzuschalten, ist eine beeindruckende Fähigkeit des Körpers, sich an die zur Verfügung stehende Nahrung anzupassen. Der Mechanismus sorgt dafür, dass der Körper in Zeiten der Knappheit zuerst die Fettreserven anspricht, anstatt die wertvollen Muskeln zu verdauen und dafür zu sorgen, dass das Gehirn ausreichend Energie hat. Ohne diese Möglichkeit wären unsere Vorfahren wahrscheinlich nicht in der Lage gewesen, Zeiten der Nahrungsmittelknappheit zu überleben.

Der Prozess der Ketogenese

Bei der Ketogenese wandelt der Körper also aus Fett gewonnene Fettsäuren in Ketone um, ein Prozess, der hauptsächlich in den Mitochondrien der Leberzellen stattfindet. Die Leber kann drei Arten von Ketokörpern produzieren: Acetessigsäure, Aceton und Hydroxybutyrat (BHB). Zunächst wird Acetessigsäure hergestellt, die dann zu Aceton und BHB weiterverarbeitet wird. Die Ketonkörper werden durch den Blutstrom zu verschiedenen Geweben transportiert. Aceton verlässt den Körper als Restprodukt über die Atemluft und den Urin. Wenn Sie sich in Ketose befinden, kann Ihr Atem daher vorübergehend den Geruch von Aceton aufweisen. BHB hingegen ist eine Energiequelle, die von Körperzellen effizient genutzt werden kann. Langsam aber sicher lernen wir mehr über diesen 'Superkraftstoff' unseres Körpers, aber wir wissen noch lange nicht alles!

Ketone als Premium-Kraftstoff

Die Auswirkungen des ketogenen Stoffwechsels auf den Körper werden oft erforscht. Einige Forscher vermuten, dass der Körper am liebsten Ketone verbrennt, aber da Glukose vom Körper schneller und leichter als andere Energiequellen umgewandelt wird, ist sie immer noch die primäre Energiequelle, wenn sie in unserem Körper vorhanden ist. Unter dem Strich ist jedoch eine ketogene "Fettverbrennung" effizienter als eine "Zuckerverbrennung", da Ketone unter dem Strich mehr Energie liefern und weniger Abfallprodukte produzieren als Glukose. Auf diese Weise wirken Ketone als echter "Premium-Kraftstoff" für Ihren Körper: ein Kraftstoff, der durch eine sauberere Verbrennung entsteht und der auch für die "Motorwartung" gut ist.

Über KetoSports

Der amerikanische organische Chemiker Patrick Arnold - wegen seiner früheren Entdeckungen auch als "Vater der Prohormone" bekannt - erhielt Ende 2010 von der University of Florida einen Auftrag zur chemischen Herstellung von Beta-Hydroxybutyrat (BHB) zur Verwendung in der Forschung. Als der Chemiker Erfolg hatte, konnten sehr interessante Experimente mit der Substanz durchgeführt werden. Auch Patrick Arnold war von den Experimenten beeindruckt und sah plötzlich neue Möglichkeiten für den Einsatz dieser Substanz. Er begann die Substanz selbst zu untersuchen, und das Ergebnis seines Forschungsprozesses war ein neues Produkt: eine Verbindung von BHB mit Natrium und Kalzium. In den folgenden Jahren entwickelte er unter dem Namen KetoSports eine hochwertige Linie verschiedener Nahrungsergänzungsmittel mit exogenen Ketonen in Form von BHB in Verbindung mit Mineralien, darunter KetoCaNa, KetoForce und KetoBlitz.

*Kalium, an das BHB in diesem Präparat gebunden ist, ist gut für das Nervensystem und für den Blutdruck

Mehr Informationen
Produktname
KetoForce - Exogenes Keto-Salz - Beta-Hydroxybuttersäure
SKU
KF-01
Marke
Ketosports
Inhalt
480 ml
Anwendung

Nehmen Sie pro Portion bis zu drei Deckelfüllungen ein. Dies entspricht einer Dosis von 30ml. 

Achtung: Nehmen Sie nicht mehr als drei Portionen (9 Deckelfüllungen) pro 24 Stunden.

KetoForce wird am Besten mit einem sauren Getränk wie z.B. Orangensaft oder Grapefruitsaft eingenommen. 

Zutaten pro Dosierung

11,7 g Beta-Hydroxybutyrat (BHB / Beta-Hydroxybuttersäure)

Kalorien † 68 0%
- Kalorien aus Fetten 0 0%
Gesamtfett 0 0%
Cholesterin 0 mg 0%
Natrium 1,6 g 67%
Kohlenhydrate insgesamt 0 g 0%
Proteine 0 g 0%
Kalium 1,6 g 46%

† Kalorien aus Ketonen abgeleitet. 

% = Referenzaufnahme

EU Norm
*RDA = Empfohlene Tagesdosis
Andere Zutaten

Wasser, Zitronensäure, Natriumhydroxid.

Allergene
Keine
Gebrauchsanweisung
Lagerung: siehe Verpackung. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Konsultieren Sie vor der Anwendung einen Experten, wenn Sie schwanger sind, stillen, krank sind oder Medikamente einnehmen.
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:KetoForce - Exogenes Keto-Salz - Beta-Hydroxybuttersäure
Ihre Bewertung
Kundenbewertungen
  1. Funktioniert!
    Gesamtbewertung
    100%
    Bringt mich schnell und sicher wieder in die Ketose und hilft mir, ungezügelten Appetit zu verhindern und Migräneanfällen vorzubeugen.
    Der Geschmack ist pur ekelhaft, ich mische es mit Wasser und Zitronensaft und finde, es schmeckt dann regelrecht gut. Der Preis ist recht hoch, ich nehme es nicht jeden tag, sondern nach Bedarf (wenn die Ketostix keine Ketonkörper anzeigen).

    Bewertung von

    Veröffentlicht am

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen: